Filter schließen
  •  
von bis
 
1 von 9
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 9
Zuletzt angesehen

Faszinierendes Lichtspiel der Silber Hängelampen

Kenner sehen den Unterschied sofort: Echte orientalische Leuchten sind keine Massenware, sondern das Ergebnis versierter Handarbeit. Marokkanische Kunsthandwerker bevorzugen echtes Messing als Material, um es anschließend entweder zu antikisieren oder in einem Tauchbad aus matt schimmerndem Silber zu veredeln.

Doch zuvor bearbeiten sie den Lampenschirm mit größter Sorgfalt: Eine der beliebtesten Techniken ist das Herausarbeiten grafischer Muster durch Perforierung der Umgebung. In einem zweiten Arbeitsschritt werden die verbleibenden Flächen sogar noch verziert. So sind anschließend eingravierte Blätter, Ranken oder Perlenbänder erkennbar. Andere Silberlampen scheinen aus Hunderten kleiner Dreiecke zusammengesetzt zu sein. In Wirklichkeit jedoch wurden die Aussparungen in stundenlanger Handarbeit mittels Hammer und Meißel herausgeschlagen.

Die Bandbreite der Casa-Moro Silber-Hängelampen reicht von Modellen in traditioneller Laternenform mit bunten Glaseinsätzen oder orientalischen Ranken- und Sternenmotiven bis zu modernen Versionen in Zwiebel-, Ballon- oder Tropfenform mit abstrakten Mustern. Allen gemeinsam ist das wundervolle Schattenspiel, das vom Leuchtmittel an den Wänden erzeugt wird. Mit einer orientalischen Silberleuchte erleben Sie die verwunschene Pracht des Orients in den eigenen vier Wänden.

Kenner sehen den Unterschied sofort: Echte orientalische Leuchten sind keine Massenware, sondern das Ergebnis versierter Handarbeit. Marokkanische Kunsthandwerker bevorzugen echtes Messing... mehr erfahren »
Fenster schließen
Faszinierendes Lichtspiel der Silber Hängelampen

Kenner sehen den Unterschied sofort: Echte orientalische Leuchten sind keine Massenware, sondern das Ergebnis versierter Handarbeit. Marokkanische Kunsthandwerker bevorzugen echtes Messing als Material, um es anschließend entweder zu antikisieren oder in einem Tauchbad aus matt schimmerndem Silber zu veredeln.

Doch zuvor bearbeiten sie den Lampenschirm mit größter Sorgfalt: Eine der beliebtesten Techniken ist das Herausarbeiten grafischer Muster durch Perforierung der Umgebung. In einem zweiten Arbeitsschritt werden die verbleibenden Flächen sogar noch verziert. So sind anschließend eingravierte Blätter, Ranken oder Perlenbänder erkennbar. Andere Silberlampen scheinen aus Hunderten kleiner Dreiecke zusammengesetzt zu sein. In Wirklichkeit jedoch wurden die Aussparungen in stundenlanger Handarbeit mittels Hammer und Meißel herausgeschlagen.

Die Bandbreite der Casa-Moro Silber-Hängelampen reicht von Modellen in traditioneller Laternenform mit bunten Glaseinsätzen oder orientalischen Ranken- und Sternenmotiven bis zu modernen Versionen in Zwiebel-, Ballon- oder Tropfenform mit abstrakten Mustern. Allen gemeinsam ist das wundervolle Schattenspiel, das vom Leuchtmittel an den Wänden erzeugt wird. Mit einer orientalischen Silberleuchte erleben Sie die verwunschene Pracht des Orients in den eigenen vier Wänden.