Filter schließen
  •  
von bis
 
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Messinglampe Chakira
Messinglampe Chakira
450,00 €
Orientalische Messinglampe SER65
Orientalische Messinglampe SER65
229,00 € 279,00 €
Orientalische Messinglampe Afaf
Orientalische Messinglampe Afaf
349,00 € 499,00 €
Orientalische Messinglampe Dahab
Orientalische Messinglampe Dahab
219,00 € 289,00 €
Orientalische Messinglampe Charda
Orientalische Messinglampe Charda
599,00 € 699,00 €
Orientalische Messinglampe SER101
Orientalische Messinglampe SER101
299,00 € 359,00 €
Orientalische Silberlampe Sanan
Orientalische Silberlampe Sanan
259,00 € 359,00 €
Orientalische Messinglampe Taj
Orientalische Messinglampe Taj
399,00 € 599,00 €
Marokkanische Messinglampe SER60
Marokkanische Messinglampe SER60
249,00 € 299,00 €
Marokkanische Messinglampe Hind
Marokkanische Messinglampe Hind
299,00 € 399,00 €
Messinglampe Kamaria
Messinglampe Kamaria
399,00 €
1 von 2
Zuletzt angesehen

Exklusive Lampen zum Hinstellen und Aufhängen

Muster so fein wie venezianische Spitze. Ornamente so prächtig, dass sie aus einem maurischen Sultanspalast zu stammen scheinen. Strukturen so beeindruckend wie der Schmuck der berühmtesten Minarette des Orients. Und es kommt noch schöner: Die Schattenbilder, die diese exklusiven orientalischen Lampen an die Wände malen, sind einfach umwerfend. Kein Zweifel: Hier müssen wahre Künstler am Werk gewesen sein ...

In unserer Kategorie Exklusive Lampen entdecken Sie Tischleuchten, Bodenleuchten, Deckenlampen, Hängeleuchten und Wandlampen aus der Meisterklasse des marokkanischen Kunsthandwerks. Zuerst wird der von Hand gezeichnete Entwurf auf einem entsprechend großen Stück gewalztes Messing fixiert. Im nächsten Schritt spannt der Handwerker eine Zugsäge – besser bekannt als Laubsäge – an die Werkbank und sägt damit das Ornament aus dem Metall. Für einen Meister seines Fachs sind selbst engste Kurven und kleinste Aussparungen kein Problem. Sind die verbleibenden Metallstege etwas breiter, werden sie anschließend oft noch fein ziseliert. Zuletzt bringt der Handwerker die Einzelteile in die gewünschte Form und setzt sie zur orientalischen Lampe zusammen.

Wie alle Meistertechniken hat auch diese einen Namen: Serrouje. Ihren Ursprung hat die Serrouje-Technik im Goldschmiedehandwerk, wo sie auch heute noch Anwendung findet. Für die Produktion von Metall-Leuchten wird Messing in Marokko bevorzugt. Es hat die idealen Materialeigenschaften und eignet sich hervorragend, um anschließend poliert, antikisiert oder versilbert zu werden. Selbst wenn Ihre exklusive orientalische Lampe nicht eingeschaltet ist, umgibt sie die Aura eines luxuriösen Lebensstils.

Muster so fein wie venezianische Spitze. Ornamente so prächtig, dass sie aus einem maurischen Sultanspalast zu stammen scheinen. Strukturen so beeindruckend wie der Schmuck der berühmtesten... mehr erfahren »
Fenster schließen
Exklusive Lampen zum Hinstellen und Aufhängen

Muster so fein wie venezianische Spitze. Ornamente so prächtig, dass sie aus einem maurischen Sultanspalast zu stammen scheinen. Strukturen so beeindruckend wie der Schmuck der berühmtesten Minarette des Orients. Und es kommt noch schöner: Die Schattenbilder, die diese exklusiven orientalischen Lampen an die Wände malen, sind einfach umwerfend. Kein Zweifel: Hier müssen wahre Künstler am Werk gewesen sein ...

In unserer Kategorie Exklusive Lampen entdecken Sie Tischleuchten, Bodenleuchten, Deckenlampen, Hängeleuchten und Wandlampen aus der Meisterklasse des marokkanischen Kunsthandwerks. Zuerst wird der von Hand gezeichnete Entwurf auf einem entsprechend großen Stück gewalztes Messing fixiert. Im nächsten Schritt spannt der Handwerker eine Zugsäge – besser bekannt als Laubsäge – an die Werkbank und sägt damit das Ornament aus dem Metall. Für einen Meister seines Fachs sind selbst engste Kurven und kleinste Aussparungen kein Problem. Sind die verbleibenden Metallstege etwas breiter, werden sie anschließend oft noch fein ziseliert. Zuletzt bringt der Handwerker die Einzelteile in die gewünschte Form und setzt sie zur orientalischen Lampe zusammen.

Wie alle Meistertechniken hat auch diese einen Namen: Serrouje. Ihren Ursprung hat die Serrouje-Technik im Goldschmiedehandwerk, wo sie auch heute noch Anwendung findet. Für die Produktion von Metall-Leuchten wird Messing in Marokko bevorzugt. Es hat die idealen Materialeigenschaften und eignet sich hervorragend, um anschließend poliert, antikisiert oder versilbert zu werden. Selbst wenn Ihre exklusive orientalische Lampe nicht eingeschaltet ist, umgibt sie die Aura eines luxuriösen Lebensstils.